"Kaiservilla", Ohrdruf

Das im Volksmund "Kaiservilla" genannte und unter Denkmalschutz stehende Gebäude in Ohrdruf stammt aus der wilhelminischen Zeitepoche und befindet
sich
ca. 9 km südlich von Gotha direkt am Fuße des Thüringer Waldes.

Vor der Sanierung (1999-2000) stand das Gebäude über mehrere Jahre hinweg leer.
Das Gebäude befand sich in einem denkbar schlechten Zustand und konnte nur durch eine sehr aufwendige Sanierung vor dem Zerfall gerettet werden.

Heute wird die Villa ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt und ist eines der begehrtesten Wohnobjekte in der Umgebung.
Mit der Sanierung und Nutzung des Gebäudes wurde auch hier der Anspruch des Denkmalschutzes realisiert und wertvolle, historische Bausubstanz wird
durch eine angemessene und langfristige Nutzung erhalten.      

  

 

Aktuelle Seite: Home Referenzen Nicht kategorisiert "Kaiservilla", Ohrdruf