Zuse-Höfe Grundrisse

   Grundriss UG-Tiefgarage 

 

   Grundriss EG

 

 

   Grundriss 1.OG

 

    Grundriss 2.OG

 

 

     Grundriss DG

 

 

 

 

ZUSE-HÖFE

Neubau Wohnanlage "ZUSE-HÖFE"

Die ISB plant den Neubau einer Wohnanlage mit ca. 68 Einheiten auf den Grundstücken der ehemaligen Tuchfabrik Rehn gemäß den zeichnerischen Darstellungen. Der Neubau der Wohnanlage schließt eine städtebauliche Lücke in der Innenstadt von Bad Hersfeld, welche sich derzeit als ungenutzte und brach liegende Fabrikanlage präsentiert.

Zur Wohnnutzung werden dabei zwei Baukörper auf einer zusammenfassenden, gemeinsamen Tiefgarage vorgesehen. Neben der im Südosten gelegenen 3-geschossigen Wohnbebauung mit ca. 29 Wohneinheiten für betreutes Wohnen (Wohnflächen von ca. 55 m² bis 100 m²) ist im nordwestlichen Bereich ein weiterer dreigeschossiger Gebäudeteil mit ca. 40 Wohneinheiten (Wohnflächen von ca. 65 m² bis 220 m²) geplant.

Alle neuen Gebäudeteile werden in Massivbauweise mit Stahlbeton und Mauerwerk errichtet. Die Flachdächer werden - wo nicht als Terrasse genutzt - extensiv begrünt, zudem ist der Einsatz von Solarthermie vorgesehen.

Die Zu- und Abfahrten zur Tiefgarage und den Parkplätzen erfolgen wie bisher über die Knottengasse, die Kfz-Abstellplätze werden in der Tiefgarage sowie weiteren Plätzen auf dem Grundstück erfolgen. Fußläufig ist die Anlage zusätzlich über die Wehneberger Straße bzw. die Meisebacher Straße zu erreichen, von dort führt ein neuer Fußweg barrierefrei zur geplanten Wohnanlage.

Die neue Wohnanlage zeichntetsich durch zueinander versetzte, hofartig angeordnete Wohnungen sowie großzügige Flur- und Begegnungsbereiche mit Deckenöffnungen für eine natürliche Belichtung aus. Neben Gemeinschaftsräumen sind im Sockelgeschoss gewerbliche Mietflächen vorgesehen.

Die Wohnungen für betreutes Wohnen werden behindertengerecht erschlossen, für das Mehrfamilienhaus ist eine barrierefreie Erschließung geplant. Beide Gebäudeteile verfügen über alle Geschosse anbindende Aufzugsanlagen.


 Je nach Stand der Planung können sich bei der Verwirklichung noch Änderungen ergeben. Für die tatsächliche Art und den Umfang der Ausführungen ist allein der später beurkundete Kaufvertrag mit sämtlichen Anlagen und Bezugnahmen maßgebend und verbindlich. Abbildungen von Wohnungen, Häusern sowie der Wohnanlage insgesamt sind nur beispielhaft und immer nur als künstlerische Illustration zu verstehen. Die Illustrationen entsprechen dem gegenwärtigen vorläufigen Planungsstand Dezember 2014. 

Änderungen vorbehalten.

 

 

 

Übersicht der noch zum Verkauf stehenden Wohnungen

Übersicht Wohnungskauf / Miete

 

 

 

 

 

 

Energieausweis

 

 

Aktuelle Seite: Home Referenzen Nicht kategorisiert